Herzlich willkommen!
Ich bin Rechtsanwalt Lutz W. Formanski und habe meine Kanzlei für Erbrecht in Erfurt.
Ich bin ausschließlich im Erbrecht und Erbschaftssteuerrecht tätig.

Am 1. Januar 2023 gehörten 1.823 Anwältinnen und Anwälte der Rechtsanwaltskammer für das Bundesland Thüringen an. Davon durften nur 17 Mitglieder den Titel "Fachanwalt für Erbrecht" führen. Dies entspricht aufgerundet 0,93% der Anwaltschaft in Thüringen. Die Wahrscheinlichkeit, auf einen Berater zu treffen, der kein Fachanwalt für Erbrecht ist, liegt also bei 99,07%.

Nur eine langjährige Tätigkeit als Fachanwalt für Erbrecht ist der Garant für Kompetenz im Erbrecht.

Unser Anspruch als Kanzlei für Erbrecht

  • Ich bin Rechtsanwalt für Erbrecht und konzentriere mich auf die rechtliche Beratung und Vertretung zu allen Aspekten des Erbens, Vererbens und Schenkens, einschließlich des Erbschaftssteuerrechts.
  • Ich beschränke mich fachlich auf das, was ich besonders gut kann und seit vielen Jahren tue.
    Ich möchte durch die Qualität meiner Arbeit überzeugen, durch Fachwissen, Erfahrung und Mandantenorientierung. Ich befasse mich sich seit Mitte der neunziger Jahre schwerpunktmäßig mit Erbrecht.
  • Erbrechtliche Anliegen sind immer persönliche Anliegen. Deshalb nehme ich mir viel Zeit für Sie und höre Ihnen sehr genau zu. Ich kann Sie nur dann angemessen beraten, wenn ich Ihre gesamte Situation erfasst habe.

Was kann ich und mein Team für Sie tun?
Rufen Sie uns einfach an unter 0361/ 6 44 77 32
Ferner können Sie um die Ecke, im Parkhaus F1 (Tiefgarage), kostenlos Ihr Fahrzeug abstellen!
Ab da sind es nur max. 100 m zur Kanzlei!

Sie haben geerbt?

Dann haben Sie vermutlich viele Fragen, wie:

  • Sollten Sie die Erbschaft annehmen oder ausschlagen?
  • Wie viel ist Ihr Erbanteil wert?
  • Wie lassen sich Schulden oder Nachlassverbindlichkeiten feststellen?
  • Was ist mit der Erbschaftssteuer und der Erbschaftssteuererklärung?
  • Benötigen Sie einen Erbschein, und wer vertritt Sie gegenüber dem Nachlassgericht?
  • Wie sieht Ihre Rechtsposition innerhalb einer Erbengemeinschaft, gegenüber anderen Erben oder gar Pflichtteilsberechtigten aus?
  • Wie lassen sich Konflikte mit dem Testamentsvollstrecker lösen?

Von mir bekommen Sie Antworten und eine ausführliche Beratung. Als Ihr Rechtsanwalt wahre ich Ihre Interessen und setze Ihr Recht durch.

Der Weg ans Ziel führt über die richtige Mischung aus Besonnenheit und Konsequenz. Es gilt, langwierige und fruchtlose Konflikte zu vermeiden, jedoch ohne berechtigte Ansprüche aufzugeben.

vom

Umstrukturierung nach Erbfolge

Professionalität und Freundlichkeit werden hier GROSS geschrieben. Ich fühlte mich im Hause Formanski extrem kompetent und gut beraten. Positiv zu vermerken ist, dass man in dieser Kanzlei eine -auch für rechtliche Laien- verständliche Rechtsberatung erhält. 100%ge Zufriedenheit und absolut empfehlenswert!

bewertet von B.P.

vom

einfach vielen Dank

Es ist gut, einen zuverlässigen und versierten Begleiter zu haben. Zahlenspiele können Empathie und Persönlichkeit nicht ersetzen. Danke, dass Sie uns verstanden und aufgefangen haben!

bewertet von A.G.

vom

Erbauseinandersetzung

Ich möchte mich bei Ihnen für Ihren unermüdlichen und hartnäckigen Einsatz und Ihre kompetenten Vertretung bedanken. Bei uns zu Haus geht die Freude um, dass wir zu Ihnen gegangen sind. Ich werde jederzeit für Ihre Arbeit Reklame machen.

bewertet von J.A.

vom

ein Glück für mich

Ein Anwalt der ruhig, sachlich, kompetent sowie absolut fachkundig und einfühlsam (auch) gegenüber der gegnerischen Seite agiert. Die war zwar nicht anwaltlich vertreten. Herr Formanski hat sie aber nicht "runter gemacht". Bin SEHR dankbar, solch einen tollen Anwalt gefunden zu haben.

bewertet von M.O.

vom

Erbrecht

Herr RA Formanski ist ein absolut professioneller Erbrechtsanwalt und ein Profi auf seinem Gebiet. Er ist sehr zuverlässig, was Termine, Absprachen und Rückrufe angeht. Schon diese Zuverlässigkeit ist heut zu Tage nicht mehr alltäglich. Auch im direkten Kontakt mit den Entscheidern, trifft er die psychologisch richtige Wortwahl und erzielt durch sein seriöses Auftreten großen Erfolg.
Ich kann Herrn Formanski im Erbrecht uneingeschränkt weiter empfehlen.

bewertet von U.G.

vom

Vorbereitung der Unternehmensnachfolge

Die Zusammenarbeit mit RA Formanski empfanden alle Gesellschafter mehr als angenehm, da er uns dort, wo unser rechtliches Wissen aufhört, eine deutliche und schnelle Hilfe, in jeder noch so schwierigen Situation war und ist. Vielen Dank für diese gute Zusammenarbeit!

bewertet von J.M.

vom

Erbrecht und Gesellschaftsrecht

Herr RA Formanski hat die Übergabe unserer langjährigen Arztpraxis absolut kompetent begleitet und zügig bearbeitet. Das Erbrecht und Gesellschaftsrecht so eng abgestimmt sein müssen, ahnten wir vorher nicht. Nut gut, dass wir bei Ihnen waren!
Wir können Herrn RA Formanski somit uneingeschränkt weiterempfehlen.

bewertet von S.Sch.

vom

erbrechtlichen Auseinandersetzung

Herr RA Formanski hat uns in einer schwierigen erbrechtlichen Auseinandersetzung überaus kompetent und sachkundig vertreten. Der Fall wurde schließlich außergerichtlich im Einvernehmen aller Parteien gelöst. Unsere Ansprüche konnten voll geltend gemacht und durchgesetzt werden, obgleich die Gegenseite über lange Zeit einen harten Konfrontationskurs fuhr und eine Blockadehaltung einnahm. Uns haben nicht nur die exzellente juristische Kompetenz des Fachanwalts für Erbrecht überzeugt, sondern auch die sozialen und kommunikativen Fähigkeiten von Herrn RA Formanski. Er stand jederzeit für einen zügigen und betont sachlichen Austausch zur Verfügung, hatte immer im Blick, dass eine außergerichtliche Lösung besser für die streitenden Parteien ist, als ein Prozess. Danke, für Ihr Einfühlungsvermögen und Ihre hohe Fachkompetenz.

bewertet von U.L.

vom

streitige Erstellung Nachlassverzeichnis

Im Nachhinein kann ich erst wirklich sehen, dass Sie sehr verantwortungsvoll mit den Klagen umgegangen sind und dabei erhebliche Zeit aufgewendet haben. Sie haben auch nicht die möglichen Nachteile verschwiegen. In meinem Berufsleben als Steuerberater habe ich vielfältige Kontakte zu Vertretern Ihres Berufsstandes gehabt. Das lief nicht immer so gut.

bewertet von W. V.

vom

Familienfrieden gerettet

Im Mediationsverfahren endlich der Durchbruch und die Einigung auf eine Teilung der Erbengemeinschaft, nachdem meine Geschwister sich außergerichtlich zunächst nur quer gestellt hatten. Ohne die Empathie meines Anwalts, wären wir heute absolut zerstritten und keinen Schritt weiter. „Empathie für alle“. Klasse Anwalt. Sehr zu empfehlen.

bewertet von C. C.

vom

Beratung im Erbscheinsverfahren

RA Formanski verritt seine Mandanten so konstruktiv, dass ich mich als einst gegnerische Partei später in anderer Angelegenheit auch von ihm habe vertreten lassen. Zugegeben, der erste Anwalt war kein Spezialist. Aber darauf kommt es wohl an.
Seine genaue, zuverlässige Arbeitsweise und seine aufrichtige Art waren und sind ein Glück für uns!
Dankeschön!

bewertet von I. R.

vom

Testament - Erbscheinsverfahren

War gerade mit Anwalt Formanski beim Nachlassgericht. Wir haben zwei Testamente angefochten. Das erste weil der Erblasser testierunfähig war und das zweite Testament, da ich übergangen worden bin. Im Anschluss hat mich RA Formanski noch bezüglich des weiteren Vorgehens beraten. Das sieht richtig gut aus. Vielen Dank an meinen Erbrechtsanwalt RA Formanski

bewertet von W. L.

vom

unser Testament passt jetzt

Sehr zufrieden, ausführliche Beratung, erster Entwurf und das alles zeitnah und verständlich gemacht, kann ich weiterempfehlen.

bewertet von G. H.

vom

Erbrecht kann auch gut ausgehen

Ich war mit der Vertretung sehr zufrieden und kann die Kanzlei guten Gewissens weiterempfehlen. Während des ganzen Verfahrens wurde ich schnell, zuvorkommend und verständlich betreut und beraten.

bewertet von O. A.

vom

Anfechtung eines Testamentes

Wir sind von der Erbfolge nach einem Testament ausgeschlossen gewesen. Mit einem Gutachter hat RA Formanski das Testament angefochten. Die Unterschrift war gefälscht und das Testament unwirksam. Das war erstklassige Arbeit von Herrn RA Formanski.

bewertet von B. S.

vom

Erbrechtsfälle brauchen einen Fachanwalt für Erbrecht!

Hervorragende Betreuung vom Fachanwalt Formanski und seinem ganzen Team in einem von zwei anderen Anwälten als eher hoffnungslos eingestuften Erbrechtsfall mit gleichzeitiger Vermögensbereinigung!
Zügige Bearbeitung, schnelle Rückmeldung, emphatisches Einfühlungsvermögen sowie stark lösungsorientierte Vorgehensweise mit Augenmaß, haben zu einer gut annehmbaren Lösung geführt.
Fachanwalt Formanski ist aus meiner Sicht uneingeschränkt weiter zu empfehlen, top!

bewertet von O.Sch.

vom

offen und zugänglich

Herr RA Formanski nimmt sich die Zeit alle Fragen ausführlich und verständlich zu beantworten. Hervorzuheben ist der persönliche Einsatz, die offene Kommunikation, die hohe Kompetenz im Erbrecht und seine offensichtliche Erfahrung aus vielen Erbfällen.
Vielen Dank!

bewertet von K.Ü.

vom

emphatisch und top Erbrechtler

Herr RA Formanski hat mich in einer Erbangelegenheit sachlich, unkompliziert und kompetent beraten. Er hat stets freundlich weitere Möglichkeiten aufgezeigt, diese nach Erfolgsaussichten für mich schon im Vorfeld bewertet. Er war jederzeit erreichbar, ob per mail, Telefon oder persönlich. Er hat für mich, in einer sehr schwierigen Situation, ein gutes Ergebnis erzielt. Vielen Dank dafür.

bewertet von M.O.

vom

Termin an einem Samstag

Danke, dass so kurzfristig am Samstag ein Termin möglich war. Auch inhaltlich war ich mit der ausführlichen und verständlichen Beratung sehr zufrieden.

bewertet von K.L.

vom

verständlich und geschickt - ein Glück für uns

Herr RA Formanski versteht es, die Interessen seiner Mandanten mit seinem Wissen im Erb- und Erbschaftssteuerrecht hervorragend zu vertreten. Dies ruhig, sachlich und ergebnisorientiert, Lösungen und deren Konsequenzen aufzeichnend, auch wenn die Gegenseite permanent unsachlich und faktenlos auf das übelste mit Schmutz wirft. Er ist da, wenn man ihn braucht!

Er lenkt selbst in der abschließenden Beurkundung beim Notar die Geschicke seiner Mandanten äußerst fundiert. Wir können Herrn RA Formanski uneingeschränkt als einen auf Konsens ausgerichteten Anwalt empfehlen, der die Interessen seiner Mandanten hervorragend und uneingeschränkt vertritt.

bewertet von M.L. + G.L.-K.

vom

Entfernung ist kein Problem, wenn es passt

Herr RA Formanski hat mich kompetent und zielführend vertreten. Er war bei den persönlichen Gesprächen und in dem daraus resultierenden Schriftverkehr stets ein zuverlässiger Berater. Im Nachhinein hatte ich das Gefühl, dass er bei der aktuellen Situation oft schon den nächsten Schritt im Auge hatte und so die Auseinandersetzung abkürzte. Angenehm für mich, auf Grund der Entfernung, war auch die Nutzung des mediums @-mail. Ich kann Herrn RA Formanski nur weiter empfehlen.

bewertet von K.A.

vom

Firmen- und privatrechtliche Erbfolge

Das Testament beinhaltete private und firmenrechtliche Themen. Jede Frage wurde fachlich versiert beantwortet. Ich fühlte mich von Beginn an gut aufgehoben.
Stets kurzfristiges Handeln bzw. Antworten auf Fragen. Durch vertrauenswürdige digitale Begleitung, leider ohne persönliches Kennenlernen in der Corona-Phase, wurden gütliche, den Familien- und Firmenfrieden erhaltene Vereinbarungen getroffen.
Immer gerne wieder.

bewertet von K.B.F.

vom

Anwalt auf den man sich verlassen kann

Herr Formanski konnte uns mit seinem großen Fachwissen zur Seite stehen und hat uns umfassend beraten. Er war für uns jederzeit erreichbar und hat sehr schnell reagiert und unsere Anliegen bearbeitet. Alles lief wirklich sehr gut und wir konnten uns voll auf Herrn Formanski verlassen. Gerade beim Thema Erbauseinandersetzung sehr bedeutend. Ich würde Herrn Formanski als Erbrechtler in jedem Fall weiterempfehlen.

bewertet von M.W.

 

vom

Betriebsübernahme - Erbrecht

Herr RA Formanski, hat mich bei einer Betriebsübernahme -ich bin Alleinerbe einer Firma- vertreten. Sehr kompetent, schnelle Rückmeldung und Bearbeitung. Zielstrebig und geradlinig, um sein Ziel mit seinem Mandanten zu erreichen.
Tolles und nettes Team unterstützen Herrn RA Formanski. Top Anwalt . Kann ich nur empfehlen.

bewertet von K.H.

vom

Mit einem Testament die Zukunft gestalten

Ich dachte immer, dass ich kein Testament benötige. Wie viele dachte ich erst: Das Vererben ist kein Problem. Das dachte ich, weil ich keine Ahnung hatte! Dem Gesetz meine Nachfolge überlassen?
Nur gut, das ich endlich aufgewacht bin. Was da alles an Problemen warten kann. Jetzt bin ich froh, dass ich bei Herrn Formanski war. Ich habe alles geregelt und weiß jetzt, wie es sein wird. Das beruhigt und schafft Frieden in mir.

bewertet von H.C.

vom

Zeit zum zuhören und Zeit zum ankommen

Ich hatte ein persönliches Gespräch bei Herr RA Formanski. Er nahm sich die Zeit zum zuhören und dann erklärte er mir außerordentlich gründlich die Zusammenhänge in meinem Fall, sehr anschaulich und so, dass ich alles verstanden habe.

bewertet von O.P.

vom

Pflichtteilsrecht

Ich musste anwaltlichen Beistand in Anspruch nehmen, bei einer komplexen und nervenaufreibenden Pflichtteilsstreitigkeit. Herr Formanski hat mich sehr kompetent betreut und ist immer gelassen geblieben, obwohl die Gegenseite oft anstrengend war. Im Ergebnis wurde mein Anspruch dann glücklicherweise auch vollständig bezahlt.

bewertet von H.A.

vom

Ein Anwalt, der sich auf deine Seite schlägt

Endlich mal ein Spezialist, der diesen Namen verdient! Mein Bruder wollte unser Elternhaus versteigern lassen, um mich loszuwerden. Meine Frau fand Herrn Formanski über seine Internetseite. Er kniete sich für uns rein und kämpfte an allen Fronten. Das Amtsgericht gab sich gelangweilt und wies unseren Antrag ab. Beim Landgericht konnten wir dann jubeln. Aber auch hier musste die Einzelrichterin mit einem Befangenheitsantrag erst aus dem Weg geräumt werden.

bewertet von O.B.

vom

richtig gewechselt-das ging ja noch mal gut

Unser Vater hatte auf seine alten Tage eine neue Frau. Leider hat er sie zu seiner Erbin eingesetzt. Wenigstens hat er uns unser Elternhaus als Vermächtnis hinterlassen. Seine Frau hatte aber kein Einsehen, so dass wir unser Recht mit anwaltlicher Hilfe einfordern mussten. Herr Formanski war der zweite Anwalt, den wir beauftragt haben. Nachdem unser erster Anwalt das Verfahren bereits vor dem LG Erfurt an die Wand gefahren hatte. Mit der Berufung durch Herrn RA Formanski konnten wir uns beim OLG dann noch retten. Das war wirklich knapp.

bewertet von S.Sch.

Sie wollen Ihr Vermögen
gemäß Ihren Vorstellungen
weitergeben?

Das deutsche Erbrecht ist sehr komplex. Gleichzeitig bietet es sehr viel Gestaltungsspielraum.

Ich sorge dafür, dass die Weitergabe Ihres Vermögens tatsächlich Ihren Wünschen entspricht.

  • Ich kläre mit Ihnen, wie sich Ihre Vorstellungen in hieb- und stichfeste Regelungen umsetzen lassen.
  • Es gibt ganz unterschiedliche Möglichkeiten. Sie können ein Testament errichten, einen Übergabe- oder einen Erbvertrag abschließen, eine Schenkung oder ein Vermächtnis vornehmen, sich zu einer gemischten Schenkung entschließen oder eine Stiftung gründen. Jeder dieser Wege bietet in sich wiederum viele Variationen. Ich helfe Ihnen, diese Gestaltungsspielräume so zu nutzen, dass Ihre Vorstellungen so getreu wie nur möglich umgesetzt werden.
  • Spezieller Regelungsbedarf ergibt sich bei nichtehelichen Lebensgemeinschaften, in Patchworkfamilien oder bei internationalen Partnerschaften und Ehen. Hier muss die Weitergabe von Vermögen sehr sorgfältig vorbereitet werden.
  • Ganz besonders wichtig ist der steuerliche Gesichtspunkt. Schließlich soll nicht in erster Linie das Finanzamt profitieren. Erbschaftssteuerrecht ist einer der Schwerpunkte meiner Kanzlei. Ich kümmere mich um die Optimierung.
  • Wenn es um die Weitergabe von Immobilienvermögen oder Grundstücken geht, sind viele Besonderheiten zu beachten. Ich berate Sie zu allen Aspekten, von Bewertungsfragen über eine Schenkung mit Wohnrecht bis zu steuerlichen Fragen.
  • Noch mehr gilt das für die erbrechtliche Übertragung von Familienunternehmen. Wir sorgen für eine individuelle Lösung, die ihrer besonderen Situation entspricht.

Wenn Sie Ihren
Pflichtteil oder Ihre Erbansprüche
durchsetzen müssen:

Der Pflichtteil hat seinen Namen nicht ohne Grund: Er ist ein Rechtsanspruch auf einen Mindestanteil.
Ein Rechtsanspruch, wie der aus einem Erbvertrag oder anderen verbindlichen Verfügungen.
Wenn man Ihnen Ihre Erb- oder Pflichtteilsansprüche verweigert, sorge ich dafür,
dass Sie zu Ihrem Recht kommen.


Tätigkeit als
Testamentsvollstrecker

Ein Testamentsvollstrecker muss dafür sorgen, dass der letzte Wille tatsächlich genau so umgesetzt wird, wie es der Erblasser bestimmt hat.
Er muss für die Einhaltung aller erbrechtlichen und erbschaftssteuerlichen Vorschriften sorgen und hat zudem die Aufgabe, Streitigkeiten unter den Erben nach Möglichkeit zu verhindern.

Um diese Aufgabe zu erledigen, ist neben juristischer Sachkenntnis auch Erfahrung gefragt – im Schlichten von Konflikten, im Umgang mit unübersichtlichen Nachlässen und bei komplizierten steuerrechtlichen Gegebenheiten. Als Rechtsanwalt übernehme ich regelmäßig Testamentsvollstreckungen. Sie als Erblasser können im Rahmen ihres letzten Willens verfügen, dass diese Aufgabe mir übertragen wird.

Außerdem berate ich regelmäßig Testamentsvollstrecker
zu allen juristischen Fragen, die im Zusammenhang mit ihrer Tätigkeit auftauchen.


Erbrecht in Erfurt, Berlin Leipzig, Dresden
und bundesweit

Die obigen Dienstleistungsbeschreibungen geben Ihnen einen Überblick, wie wir unsere Beratungskompetenz im Erbrecht ausgerichtet und strukturiert haben.

Unsere Mandanten kommen derzeit z.B. aus Erfurt, Weimar, Jena, Bad Salzungen, Sonneberg, Bautzen, Zittau, Berlin, Leipzig, Halle, aus dem Raum Dessau, Hamburg, Köln und aus Dresden.

Unser Ziel ist es dabei, Sie mit qualitativ hochwertiger Beratung zu versorgen. Gern würden wir auch Sie zu unserem Mandantenkreis zählen dürfen.

Rufen Sie uns an: 0361/ 6 44 77 32. Sofern Sie es wünschen, rufen wir Sie auch jederzeit und sehr gern zurück.

RA Lutz W. Formanski